Red 0.4.3: Experimente auf der Red-Konsole

Posted by in red

Version 0.4.3 von Red wurde vor Kurzem releast. Neben dem größten Punkt Floating-Point-Support gab es einige neue Funktionen, die ich in diesem Blog auf der Red-Konsole vorstellen werde.

An dieser Stelle verweise ich auch mal auf das Video, in dem Nenad Rakocevic einen Überblick darüber gibt, was Red eigentlich ist.

Action to

Für integer/float/string gibt es eine Action, um diese ineinander zu transformieren.

Mit den neuen mezzanine-Funktionen float? und routine? kann man überprüfen, ob eine Variable ein float oder eine Routine ist

Ein Vergleich von Variablen ist auch mit same? möglich

Serienfunktionen

Jetzt kann man aus Serien sowohl vom Anfang als auch vom Ende ein Element herausnehmen. Noch im letzten Blog habe ich mich gewundert, dass es keine Möglichkeit gibt aus einer Liste ein Element auszulesen und es auch gleich zu entfernen. Das wurde behoben:

Dann gibt es noch ein paar Funktionen, für die ich mir noch keine rechte Anwendung vorstellen kann, außer vielleicht für die Erste 😉

trim für Strings

Gibts nicht viel dazu zu sagen…

Ausblick

Red ist noch immer weit von Produktionsreife entfernt, aber es macht sehr viel Spaß die neuen Funktionen auszuprobieren. Fast alles lernt sich von selbst, da sich Red immer so verhält wie man es erwartet. Ich bin auf die neue Console-Engine im nächsten Release gespannt.