Warum man als Programmierer bescheiden bleiben sollte

Posted by in clean code

Da ich ständig versuche über meine Arbeit zu reflektieren – was übrigens auch von einem Clean Code Entwickler erwartet wird – komme ich immer wieder zu der Frage: Was macht denn einen guten Softwareentwickler aus? Inzwischen glaube ich ja, dass ich gar nicht so schlecht in dem bin, was ich tue. Aber ich bin weit vom Expertenstatus des Dreyfus Modells entfernt. Für Projekte, die ich selbst mitentwickelt habe, kommt es tatsächlich vor, dass ich Experte bin, da ich bei Bugs intuitiv sagen kann, wo genau das Problem liegt. Also wie…read more