Programmierblog von Johannes Dienst

Nodejs-Tutorial Teil 6: Benutzerregistrierung

Posted by in JavaScript, Nodejs

Da sind wir auch schon bei Teil 6 des Tutorials gelandet, der es Benutzern endlich erlauben soll, sich auch selbst einen Login zu erstellen. In Teil 5 gab es eine große Umbauaktion, mit dem wir eine vernünftige Architektur auf die Beine gestellt haben. Damit kann die Registrierung eines neuen Benutzers relativ schmerzfrei implementiert werden. Los gehts! Template für Benutzerregistrierung Wirklich Besonderes gibts dazu nicht zu sagen, denn es ist eigentlich nur eine Kopie des Logins, die register.jade heißt. Die Form wurde so verändert, dass die action auf die Route register…read more

0

Clean Code: Meine Erfahrungen im roten Grad

Posted by in clean code

Meine Arbeiten am roten Grad habe ich inzwischen abgeschlossen. Wie erwartet war es relativ einfach, diesen Grad zu meistern, da ich ihn schon länger beachtet hatte. Trotzdem hat es mir viel gebracht, mehr darüber zu reflektieren. Aber ich habe doch ein paar kritische Augenblicke gehabt, über die ich berichten will. Das DRY-Prinzip war mir schon länger vertraut, da ich schon immer versucht habe es einzuhalten (nicht immer mit Erfolg). Bewusst noch einmal den Fokus darauf zu legen hat mir tatsächlich etwas gebracht. Zweimal war ich in Versuchung es bequemlichkeitshalber zu…read more

0

Nodejs-Tutorial Teil 5: Echte Authentifizierung

Posted by in JavaScript, Nodejs

In Teil 4 wurde ein naiver Login erstellt, um zu zeigen, wie man aus der Datenbank MongoDB Daten auslesen kann. In diesem Teil geht es darum, den Code zu einem echten Authentifizierungsverfahren auszubauen. Dazu brauchen wir Passport, das die Referenzimplementierung für diese Aufgabe bereitstellt. Vorbemerkungen Während der Arbeit an der Authentifizierung, bin ich an die Grenzen des Machbaren mit Monk und meiner Architektur gestoßen und habe mich deshalb entschlossen eine MVC-Architektur zu verwenden in Verbindung mit Mongoose. Das Ganze hab ich nach dem Vorbild von diesem Blog gemacht. Modifizierung package.json…read more

0

Wie werde ich ein Clean-Coder?

Posted by in clean code

Seitdem ich vor zwei Wochen im roten Grad der Clean-Code-Developer gestartet bin und aktiv versuche diesen Grad tatsächlich zu meistern denke ich viel mehr darüber nach, was denn einen Clean-Coder von einem durchschnittlichen Softwareentwickler unterscheidet. Beide produzieren Code der funktioniert, denn würde er das nicht, dann hätten sie beide keinen Job. Vielleicht halten sich beide an die Unternehmensvorgaben was Formatierung und Benamung von Klassen, Variablen und Methoden angeht und doch gibt es einen gewaltigen Unterschied, der mir erst jetzt so richtig klar geworden ist. Ein Clean-Code Programmierer ist ein Künstler…read more

0

Nodejs-Tutorial Teil 4: Anbindung des Logins an MongoDB

Posted by in JavaScript, Nodejs

In Teil 3 haben wir uns mit der grundlegenden Funktionalität von Express und Jade beschäftigt und außerdem gelernt, wie man Requests routet. Nachdem wir ein rudimentäres Logintemplate gebaut haben, wollen wir uns natürlich einloggen. Dafür brauchen wir eine Datenbank, die Benutzer speichern kann. Dafür eignet sich MongoDB ganz besonders, da sie komplett auf dem Datenformat JSON aufbaut. Also auf gehts! Was ist MongoDB MongoDB ist ein Vertreter der NoSQL-Zunft und damit in der Lage ohne erzwungenes Schema Daten zu speichern. Was aber nicht heißen muss, dass unsere Daten keine Struktur…read more

0

Nodejs-Tutorial Teil 3: Die Startseite

Posted by in JavaScript, Nodejs

In Teil 2 dieses Tutorials haben wir gesehen, wie alle nötigen Komponenten installiert werden. Im dritten Teil, also diesem, werden wir eine einfache Startseite erstellen, die jedoch noch ohne Funktion sein wird. Unter der Lupe: Die zentrale Datei app.js Die Datei app.js ist das Herz der Applikation. Deswegen wird sie hier Stück für Stück erklärt. Im ersten Teil werden einige Variablen initialisiert, die später noch gebraucht werden. Wichtig sind vor allem die letzten beiden Zeilen in denen die Routen der Webapplikation definiert werden. Für diese App ist nur die erste…read more

0